So sollten die Augen im Sommer geschĂŒtzt werden

Augenschutz Frau mit Sonnenbrille im Sommer

Das Auge ist wohl eines der empfindlichsten Organe des Menschen. Gerade im Sommer wird es nicht nur von der Sonne stark beansprucht. Aber auch klimatisierte Luft, salzige Meeresluft, Sand und hÀufiges Baden können die Augen reizen.

Tipps fĂŒr den Flug

Bevor es an den Strand geht, steht meist ein Flug bevor. Lange FlĂŒge sind auch fĂŒr unsere Augen anstrengend. Gerade KontaktlinsentrĂ€ger bekommen durch die stark klimatisierte Luft schnell trockene Augen. Durch die Reizung werden die Bindehaut und Hornhaut nicht mit ausreichend TrĂ€nenflĂŒssigkeit befeuchtet. Die TrĂ€nenflĂŒssigkeit schĂŒtzt dabei nicht nur vor Fremdkörpern, sondern ermöglicht auch, dass die Augenlider ohne Reibung ĂŒber die Hornhaut gleiten können. Daher sollte man gerade auf LangstreckenflĂŒgen auf Kontaktlinsen verzichten und besser eine Brille tragen. Wer trotzdem trocken Augen bekommt, kann diese mit Augentropfen wieder befeuchten.

Augenpflege im Alltag

Auch im Alltag werden die Augen stark beansprucht. Dabei kann eine kleine Auszeit zwischendurch eine Wohltat sein.

  • Frische Luft reinlassen: Heizungsluft im Winter und Klimaanlage im Sommer, beides fĂŒhrt zu trockener Luft und strapaziert die Augen stark. Daher sollte man einmal stĂŒndlich richtig lĂŒften und frische Luft reinlassen. Luftbefeuchter oder mit Wasser gefĂŒllte Schalen können zusĂ€tzlich in trockenen RĂ€umen helfen.
  • RegelmĂ€ĂŸig blinzeln: Normalerweise blinzelt man zehn- bis fĂŒnfzehnmal pro Minute. Durch das lange Arbeiten am Computer blinzelt man jedoch nur noch etwa fĂŒnfmal in der Minute. Bewusstes regelmĂ€ĂŸiges Blinzeln schĂŒtzt nicht nur vor Trockenheit, sondern entspannt außerdem das Auge.
  • Auszeit fĂŒr die Augen: Wer viel vor dem PC sitzt, kennt das Problem. Irgendwann werden die Augen mĂŒde. Um dem vorzubeugen, hilft es, wenn man zwischendurch immer wieder den Blick schweifen lĂ€sst und in die Ferne richtet. Wer mehrmals tĂ€glich bewusst aus dem Fenster schaut oder fĂŒr eine Minute die Augen ganz schließt, wird feststellen, dass die Augen anschließend entspannter sind und auch wieder konzentrierter arbeiten können.
  • Kompressen und Augensprays zur Erfrischung: Auch die Augen brauchen mal eine AbkĂŒhlung. Gelkompressen aus dem KĂŒhlschrank (nicht aus dem Gefrierfach) und kĂŒhlende Augensprays können kleine Wunder bewirken.

Die richtige Sonnenbrille

Eine Sonnenbrille ist nicht nur ein modisches Accessoire, sondern schĂŒtzt außerdem die Augen vor der schĂ€dlichen UV-Strahlung. Im Sommer ist sie daher im Dauereinsatz. Die richtige Sonnebrille sollte auf jeden Fall einen UV-Schutz von 400 haben. Billigbrillen ohne UV-Schutz mit einfach getönten GlĂ€sern können die Augen schĂ€digen. Einer der Sonnenbrillentrends 2018 sind orange- oder rotgetönte GlĂ€ser. Dadurch erscheint die Umgebung nicht nur sommerlich orange-rot wie durch einen Filter, sondern die Augen sind auch noch stylisch geschĂŒtzt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 4,80 von 5)