So bleibt die Sommer-Hitze draußen

Ventilator bei Sommerhitze
Ventilator bei Sommerhitze / ©Amaviael/depositphotos.com

Steigen die Außentemperaturen über die Marke von 25 Grad, kann es durchaus ungemütlich in den Wohnräumen werden. Die Bewohner merken schnell, dass die normalen Aufgaben des Alltags gleich wesentlich schwieriger zu bewältigen sind und auch der Schlaf zeigt sich kaum noch als erholsam.



Glücklicherweise können jedoch durchaus Maßnahmen ergriffen werden, die für eine effektive Kühlung der Wohnung sorgen – auch an sehr heißen Sommertagen. Besonders zu empfehlen ist in diesem Zusammenhang beispielsweise das Anbringen einer Sonnenschutzfolie für Fenster. Wie die Sommer-Hitze außerdem aus den Wohnräumen ferngehalten werden kann, zeigt der folgende Beitrag.

Korrektes Lüftungsverhalten

Es scheint erst einmal überaus verlockend, die Fenster vollständig zu öffnen, wenn die Hitze in den Wohnräumen Überhand zu nehmen scheint. Allerdings besteht darin ein weit verbreiteter Fehler, denn sobald die warme Luft von außen erst einmal in die Wohnräume gelangt ist, ist es wesentlich schwieriger, diese wieder abzukühlen.

FALSCH: Fenster bei Hitze geschlossen halten
FALSCH: Fenster bei Hitze geschlossen halten / ©iriana88w/depositphotos.com

Das bedeutet jedoch nicht, dass im Sommer vollständig auf das Lüften verzichtet werden muss. Die Fenster sollten jedoch ausschließlich am späten Abend und am frühen Morgen geöffnet werden, wenn sich die Außentemperaturen noch recht niedrig zeigen. So lässt sich ein angenehmer Durchzug schaffen. Geschlossen zu halten sind die Fenster jedoch vor allem zwischen Mittag und Nachmittag, um zu verhindern, dass sich die warme Luft in der Wohnung ausbreitet.

Sonnensegel, Jalousien und Vorhänge gegen die Sonneneinstrahlung

Die Wohnung wird daneben außerdem maßgeblich durch die einfallenden Sonnenstrahlen aufgeheizt. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, Vorhänge anzubringen, die während des Tages geschlossen bleiben. Gardinen in hellen Nuancen aus einem blickdichten Stoff sind dabei besonders gut geeignet, da diese für eine optimale Reflektion des Sonnenlichts sorgen und sich im Gegensatz zu dunklen Stoffen nicht so stark aufheizen.

IDEAL: weiße Jalousien und Vorhänge
IDEAL: weiße Jalousien und Vorhänge / ©lenathewise/depositphotos.com

Zwar können Vorhänge so das Abkühlen der Wohnräume unterstützen, allerdings besteht eine noch bessere Lösung darin, bereits vor der Fensterscheibe von außen einen Sonnenschutz zu installieren. Auch, wenn keine Klimaanlage vorhanden ist, tragen so etwa Jalousien im hohen Maße dazu bei, die Temperatur im Raum auf einem angenehmen Niveau zu halten. Eine gute Alternative dazu stellen auch Sonnensegel dar.

Erfrischender Luftzug durch Ventilator

Viele Menschen schwören außerdem auf den Einsatz eines Ventilators, um die Raumtemperatur abzukühlen. Werden bei seinem Einsatz einige Tipps beachtet, kann der Ventilator tatsächlich ein wertvolles Hilfsmittel an heißen Sommertagen darstellen.

Der Ventilator sollte so grundsätzlich nur dann angeschaltet werden, wenn sich im Raum tatsächlich Personen befinden. Der Raum erfährt durch das Gerät schließlich keine nachhaltige Abkühlung, sondern es sorgt lediglich für einen erfrischenden Luftzug.

TIPP: Angenehmer Wind durch einen Ventilator
TIPP: Angenehmer Wind durch einen Ventilator / ©Ischukigor/depositphotos.com

Besonders effektiv zeigt sich der Ventilator außerdem, wenn der am Abend oder am Morgen ans Fenster gestellt wird. So lässt sich der Luftaustausch maßgeblich beschleunigen. Es ist darauf zu achten, dass die warme Luft durch den Ventilator nach außen befördert wird, weshalb seine Rotorblätter in die Richtung des Fensters zeigen müssen.

Ein weiterer toller Tipp besteht darin, vor dem Ventilator einen Eimer mit Eiswürfeln zu platzieren. Der Effekt, der sich so erzielen lässt, ähnelt im hohen Maße dem einer herkömmlichen Klimaanlage. Die Wohnräume kühlen auf diese Art und Weise besonders schnell und effektiv ab.

War dieser Beitrag hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 23

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.