Reise & Urlaub Glossar

UrlaubReise MĂ€nneramStrand
Urlaub Reise - MĂ€nner am Strand

Wer das Reisen fĂŒr sich entdeckt hat, wird bei den Anbietern wie Meiers Weltreisen, Neckermann, TUI, Expedia, Ab-in-den-Urlaub oder Weg.de mit verschiedenen Kategorien konfrontiert. Mit Kategorien meinen wir in dem Falle insbesondere die Leistungsbezeichnungen und ihre dazugehörigen Definitionen, doch wer weiß schon was sich dahinter verbirgt? Heute klĂ€ren wir, was der Unterschied zwischen Pauschal- und Billigreisen ist, was Last-Minute bedeutet und was genau eine Weltreise ist.

Was sind Billigreisen?

Als Billigreise wird ein Urlaub bezeichnet, wenn er zu einem sehr gĂŒnstigen Preis angeboten wird. Auch der Last-Minute-Urlaub gehört zu den Billigreisen, die hier einen Oberbegriff darstellen, denn Last-Minute bedeutet in der Regel preiswerter (kurzfristiger Urlaub). Im Jahre 1980 begann sich der Begriff „Billigreise“ zu etablieren, durch Stornierungen und freien KapazitĂ€ten auf den FlughĂ€fen (und in den Flugzeugen) wurden die Reisen gĂŒnstiger angeboten.

Im Gegensatz zu den FrĂŒhbucherpreisen sind Billigreisen noch preiswerter und beliebter. Kurzentschlossene und Abenteuerlustige lieben es, denn die Reisen werden erst kurz vor der Abreise angeboten. Hier lohnt sich auch oftmals der Gang zum Flughafen, denn dort können Billigreisen direkt gebucht werden, allerdings könnte es sein, dass der gewĂŒnschte Flug bereits ausgebucht ist. Am besten ist jedoch die Buchung ĂŒber das ReisebĂŒro oder im Internet. Gerade wenn man im ReisebĂŒro bucht, können im GesprĂ€ch mit dem Berater Fragen direkt beantwortet werden. Die Buchung im Internet weist dafĂŒr oft noch zusĂ€tzliche Rabatte auf, die im ReisebĂŒro so nicht gewĂ€hrt werden können. Auch eine Pauschalreise kann zu einer Billigreise mit attraktiven Konditionen werden.

Bevor man Tickets bucht lohnt es sich immer, Preise und Angebote zu vergleichen – hier kann man bares Geld sparen. Jeder Reiseveranstalter bietet die (Billig)reisen zu unterschiedlichen Konditionen an. Es gilt jedoch, bei jedem Angebot auf versteckte Kosten zu achten um die Reisekasse zu schonen. Wer flexibel ist, sollte außerhalb der Saison buchen, die Preisunterschiede sind merklich und wer möchte schon mehr Geld ausgeben als er wirklich muss?

Was sind Last Minute Flüge?

Wer Zeit sparen, lange Autofahrten und schlechte Zugverbindungen vermeiden möchte wĂ€hlt das Flugzeug um bequem in den Urlaub zu gelangen. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten, entweder man bucht sehr zeitig als FrĂŒhbucher oder ist kurzentschlossen und entscheidet sich spontan fĂŒr einen Last-Minute-Flug. Diese Last-Minute-FlĂŒge lassen sich ĂŒbrigens auch direkt im ReisebĂŒro buchen, hier wird man außerdem persönlich beraten und kann offene Fragen direkt stellen ohne in einer Telefonhotline in der Warteschlange zu hĂ€ngen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man sich im ReisebĂŒro gleich ĂŒber die örtlichen Gegebenheiten informieren kann und das Ticket bzw. die Reiseunterlagen in Papierform bekommt. Das fĂŒhlt sich immer besser an, als ein Ticket auf dem Handy zu haben und sich auf die Technik verlassen zu mĂŒssen. Es entfĂ€llt außerdem das Datenschutzrisiko im ReisebĂŒro gegenĂŒber dem Internet, denn hier arbeitet Fachpersonal und man muss seine Daten nicht im Internet freigeben. Doch auch wenn all diese Vorteile fĂŒr sich sprechen – das Internet ist und bleibt wohl die beliebteste Buchungsmethode. Egal ob vom PC, Handy oder Tablet aus – auf der Couch, in der KĂŒche oder im Auto – jeder kann zu jeder Zeit Urlaub buchen.

Was sind Last Minute Pauschalreisen?

Der Begriff Last-Minute Pauschalreisen beschreibt Angebote, die kurzfristig vor Start der Reise in einem Paket angeboten werden. Dabei umfasst das Angebot viele verschiedene Reisedienstleistungen wie Flug, Transfer, Hotel, Verpflegung und manchmal auch Touren vor Ort. Viele Urlauber fragen sich, wie diese Reisen so gĂŒnstig angeboten werden können, das liegt einerseits daran, dass die Vielzahl der Pauschalreisen die Wirtschaft vor Ort stĂ€rken und andererseits es natĂŒrlich auch die Menge an Reise macht, die in das jeweilige Land vermittelt werden. Wer eine Last-Minute Pauschalreise buchen möchte, kann dies entweder vor Ort am Flughafen tun, hier besteht jedoch die Gefahr das die FlĂŒge bereits nicht mehr zur VerfĂŒgung stehen. Alternativ ist auch eine Buchung im Internet möglich, die dennoch einige Gefahren birgt (Kontodaten, Datenschutz usw.). Am hĂ€ufigsten werden solche Reisen jedoch immer noch im ReisebĂŒro gebucht, hier hat man einen direkten Ansprechpartner und kann alle Fragen klĂ€ren.

Was sind Last Minute Reisen?

Die Formulierung Last-Minute bedeutet nicht wortwörtlich “auf die letzte Minute”. Die Reisen beginnen meist innerhalb der nĂ€chsten 14 Tage nach Buchung, sodass noch genĂŒgend Zeit bleibt um Koffer zu packen. Gerade in Deutschland ist der Begriff “Last Minute” weit verbreitet. Es ist ideal fĂŒr Kurzentschlossene, manchmal wird auch der Urlaub kurzfristig erst durch den Arbeitgeber bestĂ€tigt. Diese Reisen können sowohl im ReisebĂŒro als auch am Flughafen und natĂŒrlich im Internet gebucht werden. Gerade das Internet hat den Reisemarkt was Last-Minute-Reisen angeht in den letzten Jahren krĂ€ftig angekurbelt. Immer mehr Menschen buchen so ihren Urlaub nicht mehr frĂŒhzeitig, sondern suchen spontan nach Last-Minute-Angeboten auf den Internetseiten der Reiseveranstalter und speziellen Suchmaschinen. Dennoch sollte man vorsichtig sein, nicht jedes Last-Minute-Angebot ist gĂŒnstig oder ein wirkliches Angebot, hier heißt es Preise vergleichen!

Was bedeutet Last Minute Travel?

Last-Minute-Travel bedeutet, dass die Reise kurzfristig gebucht und auch kurz danach angetreten wird. Im Vergleich zu normalen Reisen handelt es auch hier um meist gĂŒnstigere Reiseangebote. Üblicherweise nutzen GeschĂ€ftsreisende den Last-Minute-Travel, er ist jedoch auch fĂŒr abenteuerlustige Urlauber geeignet, die gern kurzfristig und gĂŒnstig verreisen möchten. Die Basis fĂŒr Last-Minute-Travel sind die Last-Minute-Reisen, hier werden PlĂ€tze aus Stornierungen oder Umbuchen frei und durch die Fluggesellschaften und Reiseveranstalter angeboten. Auch diese können im ReisebĂŒro oder im Internet erworben werden, wobei man im ReisebĂŒro immer den Vorteil der persönlichen Beratung hat.

Was bedeutet Last Minute Urlaub?

Sommer, Sonne, Urlaub – oft kann man erst ganz kurzfristig einen Urlaub buchen. Auf diesen Umstand haben die Reiseveranstalter reagiert und die Last-Minute-Reisen auf den Markt geworfen. Ein Last-Minute-Urlaub bringt oft finanzielle Vorteile, als Nachteil gilt, dass manchmal gewĂŒnschte Reiseziele nicht mehr verfĂŒgbar sind. Vor allem aber sollte der Last-Minute-Urlauber auf versteckte Kosten achten und vor allem Preise vergleichen!

Was bedeutet Mallorca Last Minute?

Mallorca, Deutschlands 17. Bundesland ist nach wie vor eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Die Reiseanbieter haben darauf reagiert und bieten auch kurzfristig Last-Minute-Angebote fĂŒr einen schönen Mallorcaurlaub an. Und das nicht nur im Sommer, auch alle anderen Jahreszeiten werden durch die Reiseveranstalter mit Last-Minute-Angebote bedient, sodass der Urlauber das ganze Jahr Geld bei seinem kurzfristigen Urlaub sparen kann. Auch hier gilt es, Preise zu vergleichen und auf versteckte Kosten zu achten! Wer möchte, kann die Reise im Internet oder im ReisebĂŒro (mit persönlicher Beratung) buchen.

Was sind Pauschalreisen?

Kurz gesagt, Pauschalreisen sind Komplettangebote der Reiseveranstalter, die in den meisten FĂ€llen die Beförderung, die Unterbringung im Hotel sowie weitere Dienstleistungen beinhalten. Der Urlauber erhĂ€lt meist vor der ersten Anzahlung einen Reisesicherungsschein, als Sicherungsleistung, falls das Risiko einer Insolvenz des Reiseveranstalters besteht. FĂŒr die GastgeberlĂ€nder sind Pauschalreisen ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor, da mit der Reise gleich mehrere Dienstleister verbunden sind und Einnahmen generieren können. FĂŒr den Urlauber ist es ein angenehmes Komplettpaket, da er sich vor Ort selbst um nichts kĂŒmmern muss, Individualreisende hingegen fĂŒhlen sich oft eingeschrĂ€nkt da es kaum Möglichkeiten der individuellen Gestaltung gibt. Zudem sind Reisezeitraum und Reiseziele festgelegt, FlexibilitĂ€t sucht man hier leider vergebens.

Was sind Singlereisen?

Auch fĂŒr Singles gibt es mittlerweile zahlreiche Angebote, es ist ein regelrecht neuer Markt fĂŒr Singlereisen entstanden. Meistens sind die Teilnehmer in der gleichen Altersgruppe, aufgeschlossen und kontaktfreudig, zudem sollte das VerhĂ€ltnis von weiblichen und mĂ€nnlichen Reiseteilnehmern stimmen. Inbegriffen sind gemeinsame AktivitĂ€ten wie gemeinsame AusflĂŒge oder Sport, wobei jeder auch genĂŒgend Freizeit fĂŒr sich hat. Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern, die einen nicht so hohen Preisaufschlag wie sonst kosten. Weiterhin gibt es mittlerweile auch Single-mit-Kind-Reisen, bei dem die Angebote speziell auf Alleinerziehende ausgerichtet sind und natĂŒrlich auch Angebote fĂŒr die Kinder nicht fehlen dĂŒrfen.

Was bedeutet Weltreise?

Es gibt Menschen, die fĂŒhlen sich in den heimischen Gefilden am wohlsten und es gibt Menschen, die zieht es in die weite Welt hinaus. Eine Weltreise möchte gut vorbereitet und durchdacht sein, auch darauf sind die Reiseveranstalter indes vorbereitet. Meiers Weltreisen zum Beispiel ist einer der grĂ¶ĂŸten und kompetentesten Partner was Weltreisen angeht.

Reiseveranstalter, die speziell auf Weltreisen fokussieren, geben dem Urlauber wichtige Hinweise zur Planung und DurchfĂŒhrung der Reise. Hinzukommt die KlĂ€rung von FormalitĂ€ten wie Visa, Impfungen usw. Auch ĂŒber lĂ€nderspezifische Sitten, Kleidungsvorschriften und weitere Besonderheiten wird man informiert. Mit einem kompetenten Veranstalter wird eine Weltreise zu einem unvergesslichen Urlaub, denn keine Reiseform erlaubt es, so schnell durch fremde Kulturen zu reisen und unterschiedliche Kontinente zu besuchen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( Ø 5,00 von 5)


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*