Kann Kosmetik Gute Laune machen?

Lachende Frau nach der Kosmetik
Lachende Frau nach der Kosmetik / ©dashek/depositphotos.com

Kosmetik zur Steigerung des eigenen Wohlbefindens. Jeder kennt Momente, wo man Schlechte Laune hat und selbst Schokolade essen keine Änderung bringt. Statt dessen könne man aber versuchen sich schön zu machen, um sich besser und frischer zu fühlen. Das können Frauen sowie Männer auch allein zu Hause machen oder mit ihrer Freundin. Hier sind einige Tipps dazu.



Warum ist unsere Haut so wichtig?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Es ist bekannt, dass unsere Haut unser Stressniveau verrät, aber auch andere Emotionen können sich auf unserer Haut zeigen. Die Haut ist unser größtes Organ und sie kann genau wie andere Körperteile auf unsere Gefühle reagieren. Stress und Sorgen können die Fähigkeit des Körpers verringern, das Cortisol-Level im Blut zu erhöhen oder die Kollagenproduktion zu unterbrechen. Dies kann zu Hautproblemen wie Akne und anderen führen, aber auch zu Unreinheiten oder einem blassen Teint. Eine frische und entspannte Haut dagegen, lässt uns jünger aussehen. Das Wissen darüber und die Reaktionen aus der Umwelt können stark dazu beitragen das wir eine positive Stimmung bekommen, die wiederum Auswirkungen auf die Haut haben kann.

Was ist Cortisol?

Cortisol oder Kortisol ist ein Stresshormon, das katabole Stoffwechselvorgänge aktiviert und so dem Körper energiereiche Verbindungen zur Verfügung stellt. Seine dämpfende Wirkung auf das Immunsystem wird in der Medizin häufig genutzt, um überschießende Reaktionen zu unterdrücken und Entzündungen zu hemmen. (Wikipedia)

Die Gute Laune und die Haut

Wenn du Hautprobleme aufgrund von angenommener, permanenter schlechter Laune hast, gibt es einiges, was du tun kannst. Man kann zum Beispiel Pflegeprodukte ausprobieren, die die Kollagenproduktion anregen und die Hautbarriere stärken. Vielleicht ist es aber auch gut, sich auch von innen um die Haut zu kümmern, da dies nicht nur die Haut, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden verbessern kann. Alles, was Gute Laune macht und emotionale Ausgeglichenheit schafft, kann helfen. Es ist möglich, dass du dich besser fühlst, wenn du dich schminkst, da es eine Möglichkeit darstellt, sich selbst zu verschönern und sich gut zu fühlen. Vielleicht machst du es mit einer Freundin zusammen und genießt dabei noch etwas Proseco.

Kosmetik zu Hause mit Freundin
Kosmetik zu Hause mit Freundin / ©Maksymiv/depositphotos.com

Kosmetikprodukte und die Gute Laune

Es gibt viele Kosmetikprodukte, die dazu beitragen können, dass man sich besser fühlt und dadurch Gute Laune bekommt. Zum Beispiel gibt es viele Gesichtsmasken, die dafür sorgen, dass die Haut gesund und strahlend aussieht. Auch eine Massage mit einem pflegenden Körperöl oder ein Wellnessbad mit entsprechenden Essenzen, kann dazu beitragen, dass man sich entspannt und glücklich fühlt. Wichtig ist es auch, dass man Kosmetikprodukte wählt, die gut zu einem selbst und zu einem Hauttyp passen, um unerwünschte Reaktionen zu vermeiden. Die passenden Pflegeprodukte findest du bei parfumdreams. All das kann auch regelmässig erfolgen. Zum Beispiel durch Kosmetikrituale.

Was sind Kosmetikrituale?

Kosmetikrituale sind regelmäßig wiederkehrende Schönheitspflege-Routinen, die dazu dienen, die Haut zu pflegen und zu verjüngen, Unreinheiten zu reduzieren und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Sie können aus verschiedenen Schritten bestehen, wie zum Beispiel dem Reinigen, Peelen, Tonisieren, Serumieren, Feuchtigkeitscremen und eventuell dem Verwenden von Masken oder Behandlungen. Kosmetikrituale können aber auch die Verwendung von Massagegriffen oder Akupressurtechniken beinhalten, um die Durchblutung zu steigern und das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern. Es ist wichtig, eine Routine zu finden, die für einen selbst funktioniert und sich gut anfühlt, und diese regelmäßig in den Alltag zu integrieren. Damit man weiss welche Kosmetikrituale einen selbst gut tun, sollte man sie einfach ausprobieren.

Fazit:

Um die Eingangsfrage zu beantworten, ob Kosmetik die Gute Laube steigern kann würden wir diese hier mit Ja beantworten. Wie bei den meisten Gute Laune Tipps, hilft ein Mittel vielleicht nicht gegen alles und jeden. Jeder sollte es daher selbst ausprobieren, vielleicht zuerst allein zu Hause.

Tipp: Und vergiss nicht dir selbst zu sagen, indem du dann in den Spiegel blickst, “Ich bin schön und ich fühle mich super”. Vielleicht hilft die auch folgendes Video. Lehne dich jetzt zurück, schliesse die Augen und höre zu. Du darfst dich dabei auch selbst streicheln. :-)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

War dieser Beitrag hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 22

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.