Molli Fahrplan Bad Doberan und Kühlungsborn

Bäderbahn Molli


Steigen Sie ein und begeben Sie sich mit der ganzen Familie auf Entdeckungsreise entlang der Ostseeküste. Die Bäderbahn Molli ist, wie der Rasende Roland, eine dampfbetriebene Schmalspurbahn in Mecklenburg Vorpommern. Jedoch geht ihre Geschichte schön länger zurück.1886 gab Friedrich Franz III., Großherzog von Mecklenburg, den Auftrag zum Bau einer schmalspurigen Eisenbahn vom Bahnhof Doberan nach Heiligendamm. Weltweite Bekanntheit erfuhr die Molli Bahn 2007 als einziges und offizielles Transportmittel der Pressevertreter zum G8-Gipfel in Heiligendamm.

Molli Bad Doberan und Kühlungsborn

Die Bäderbahn Molli verbindet Bad Doberan mit Heiligendamm und dem Ostseebad Kühlungsborn. Die Fahrtzeit bei dieser Reise beträgt ca. 40 Minuten. Mit der Schmalspurbahn, welche eine 900-mm-Spur besitzt, geht es auf einer Gesamtstrecke von 15,4 Kilometern entlang malerischer Alleen, Wiesen und Felder parallel zur Ostseeküste.
Möchten Sie Ihren Ausflug ausdehnen, bestehen in Bad Doberan von und nach Rostock, sowie von und nach Wismar gute Anschlüsse.

Molli Fahrplan

Beachten Sie die abweichenden Sommer- und Winterfahrpläne. Im Sommer fahren die Züge mit 11 Zugpaaren täglich auf der Strecke (am Wochenende und an Feiertagen mit 10 Zugpaaren) und verkehren stündlich in beide Richtungen. Im Winter wird aufgrund der geringen touristischen Nachfrage der Verkehr eingeschränkt. Es fährt nur eine Zuggarnitur mit einer etwas kürzeren Fahrtzeit im Zweistundentakt.

In der Hochsaison im Sommer wird tagsüber im Stundentakt mit zwei Zügen gefahren, die sich jeweils kurz vor der vollen Stunde in Heiligendamm begegnen. Durch diese Ausrichtung an der üblichen Symmetriezeit bestehen in Bad Doberan sowohl von und nach Rostock als auch von und nach Wismar gute Anschlüsse.

Quelle: Ostsee Magazin