Die schönsten Urlaubsorte in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin Mecklenburg-Vorpommern
Schwerin Mecklenburg-Vorpommern

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern im Nordosten Deutschlands zählt schon lange zu den bundesweit beliebtesten Reisezielen. Kein Wunder, finden sich hier doch einzigartige Landschaften, kilometerlange Traumstrände und idyllische Städte und Dörfer. Unzählige Freizeit- und Sportmöglichkeiten sorgen dafür, dass garantiert jeder Urlaub in dieser Region spannend und abwechslungsreich wird.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schon um die Jahrhundertwende verbrachten die gutbetuchten Familien Jahr für Jahr ihre Sommerfrische in den unzähligen schönen Seebädern an der Ostseeküste. Dies hat sich in all den Jahren nicht geändert und heute sind die Kurorte von Heiligendamm oder Warnemünde so beliebt wie eh und je. Hier ist noch immer der Charme der glanzvollen Vergangenheit zu erleben, die prächtige Villenarchitektur trägt ein Übriges zu der wunderbaren hiesigen Atmosphäre mit bei.

Unmittelbar an der Deutschen Ostsee gelegen, lassen sich von den unzähligen schönen Ferienwohnungen aus zahlreiche stimmungsvolle Strandspaziergänge und Ausflüge unternehmen. Die eindrucksvollen Dünenlandschaften und reichhaltige Flora und Fauna lädt zu ausgiebigen Wander- und Radtouren ein und auch für kulturelle Highlights ist dank des regen Angebots an Theateraufführungen und Konzerten in jedem Falle gesorgt.

Rügen lockt ebenfalls mit seiner einzigartigen Natur und herben Schönheit. Hier finden sich weiß leuchtende Kreidefelsen, stille Buchenwälder und kilometerlange Sandstrände inmitten unberührter Natur. In den beliebten und wunderschönen Orten Binz, Sellin und Göhren lässt sich die einzigartige, liebevoll restaurierte Bäderarchitektur finden und von den top ausgestatteten Ferienwohnungen lässt sich so mancher unvergessliche Ausflug unternehmen. Auch hier findet der Urlauber wunderbare Rad- und Wanderrouten, etwa zum beliebten Kap Arkona, dem nördlichsten Punkt Deutschlands oder zum Nationalpark Jasmund mit seiner eindrucksvollen Flora und Fauna und dem berühmten Kaiserstuhl. Wer möchte, kann auch eine Fahrt mit dem “Rasenden Roland” unternehmen, einer historischen Kleinbahn, welche den Urlauber von Putbus über Binz nach Göhren führt.

Mit den abwechslungsreichen und idyllischen Landschaften, den Traumstränden und den wunderschönen Seebädern hat Mecklenburg-Vorpommern so einiges zu bieten. In den liebevoll restaurierten Orten Heiligendamm und Warnemünde verspürt der Urlauber noch den Charme vergangener Zeiten, zumal hier unzählige Freizeitangebote zu finden sind. Dies gilt auch für Rügen, das sich dank seiner einzigartigen Natur ebenfalls größter Beliebtheit erfreut.

War dieser Beitrag hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.