Urlaub ohne auf Reisen zu gehen

Frau und Mann spielen Bingo

Wie? Urlaub ganze ohne Reise? Wir zeigen, wie der Urlaub bei Ihnen zuhause gelingt und wie Sie so richtig abschalten lernen. Denn gerade jetzt ist der Zeitpunkt gekommen frischen Wind in die Wohnung zu bringen, um das Eigenheim wieder im neuen Licht zu betrachten und gestĂ€rkt an die Arbeit zurĂŒckzukehren.

Reiseplanung mal anders

Zwar fallen dieses Jahr Reiseplanungen wie die Buchung der FlĂŒge, Suche nach UnterkĂŒnften und Recherche nach abwechslungsreichen Unternehmungen und AusflĂŒgen weg, dies bedeutet aber nicht, dass Sie sich gar keine Gedanken ĂŒber Urlaub machen sollten. Auch der Urlaub zuhause sollte gut durchdacht werden, damit er sich nicht so anfĂŒhlt wie ein simples, verlĂ€ngertes Wochenende!

Der Urlaub zuhause wird auch Staycation genannt. Eine Zusammensetzung aus den englischen Begriffen “stay”, bleiben, und “vacation“, Urlaub.

Auf der Agenda fĂŒr die Staycation stehen also aufrĂ€umen, eventuell auch umrĂ€umen, UrlaubsaktivitĂ€ten planen, die in den eigenen vier WĂ€nden stattfinden können und Rituale finden, mit denen das Abschalten vom Alltag gelingt.

Sie kennen sicherlich das GefĂŒhl nach dem AufrĂ€umen und Putzen – die Wohnung sieht aus wie neu! Und genau das wollen Sie auch fĂŒr die Auszeit im Eigenheim erzielen. Eine ordentliche Wohnung ermöglicht Ihnen auch sich zu 100% zu entspannen und herunterzukommen.

Zur Planung der diesjÀhrigen UrlaubsaktivitÀten können Sie auch dieses Staycation-Bingo spielen, um sich Inspiration und neue Ideen zu holen. Kreuzen Sie einfach all das an, was Sie machen wollen wÀhrend der Auszeit und teilen Sie es ebenso mit Bekannten. Bei vier Kreuzen horizontal, vertikal oder diagonal gibt es ein Bingo! 

Quelle: Wayfair / Bingo
Quelle: Wayfair / Bingo

Ob Sie nun ein FrĂŒhstĂŒcks-Buffet aufbauen, Waffeln und English Breakfast servieren und das im Morgenmantel oder eine Safari-Tour durch die afrikanische WĂŒste unternehmen, die Zeit gehört Ihnen und diese sollten Sie zur Entspannung nutzen. Dabei spielt die richtige mentale Einstellung eine entscheidende Rolle, um das GefĂŒhl der Entspannung zuzulassen und vom Alltag loszulassen. Mehr dazu weiter unten!

Gönnen Sie sich und Ihrer Wohnung etwas!

Was Sie nun in den letzten Monaten gespart haben und im richtigen Urlaub nicht ausgegeben haben, sollten Sie in schöne Investitionen in das Zuhause stecken. Gönnen Sie sich also eine neue Garten-Lounge, einen neuen Sessel oder doch eine Sauna im eigenen Garten.

Selbst kleine Dekorationen können entzĂŒcken und das GefĂŒhl von Frische bewirken wie zum Beispiel ein ein neuer Badezimmerschrank und -spiegel oder grĂŒne Pflanzen und frische Blumen in schicken Vasen.

Erstellen Sie doch eine Galeriewand mit alten Erinnerungen, um die Leere ĂŒber der Kommode oder dem Sofa zu fĂŒllen und einen neuen Blickfang zu kreieren. Bei der Erstellung der Galeriewand geht es ganz um Ihre individuellen ErinnerungsstĂŒcke, die aufgehĂ€ngt und eingerahmt werden können. Auf einer Leinwand können Muscheln, Steine und mehr aufgeklebt werden oder Sie befestigen echte Pflanzen in kleinen Wandtöpfen an die Wand. Wenn Sie ein bestimmtes Hobby haben, können auch SammlerstĂŒcke die Galerie zieren. Der Fantasie ist freien Lauf gegeben!

Die innere Ruhe finden

Auch wenn die Wohnung nun strahlt und einige neue Dekorationen in der Inneneinrichtung kreiert worden sind, tun sich einige schwer auch die innere Vollkommenheit zu erlangen. Womöglich haben Sie bereits Ihren Weg gefunden zur Ruhe zu kommen – sei es der Spaziergang im Park oder am See, das Lesen von einem spannenden Buch oder eine handyfreie Zeit fĂŒr einige Stunden. Wir möchten Ihnen heute zwei tolle Instrumente an die Hand geben, um den Geist herunterzufahren: Das Praktizieren von Yoga und Meditation.

Yoga zu Hause

Yoga ist ĂŒber die Jahre hier im Westen immer bekannter geworden und wird von jungen sowie Ă€lteren Menschen praktiziert, gerade weil Sie lernen möchten den Körper bewusster wahrzunehmen und mit ihm bewusster zu agieren. Es wird dabei besonders auf den Atem geachtet, weshalb MeditationsĂŒbungen gar nicht so weit entfernt liegt.

Mit der Meditation wird die Aufmerksamkeit auf den Atem gelenkt, um Abstand von den vielen Gedanken zu nehmen. Auf diese Art kommen Menschen zur Ruhe und Entspannung, da auch der Körper angeregt wird locker zu werden. Headspace und Calm zÀhlen zu den bekanntesten Apps, mit denen Sie das Meditieren lernen können.

Mithilfe der regelmĂ€ĂŸigen Yoga- und Meditationspraktiken kann sich die KonzentrationsfĂ€higkeit langfristig steigern und die ProduktivitĂ€t im Alltag erhöht werden. Daher sehen wir beide AktivitĂ€ten nicht nur in der Urlaubszeit als effektive Methode innere Ruhe zu finden.

Lassen Sie es sich trotz der UmstĂ€nde gut gehen und erlauben Sie sich ein paar stressfreie, entspannte Tage, auch wenn es nicht auf Reisen gehen kann. Staycation ist aktuell ein toller Trend, um das eigene Zuhause wertzuschĂ€tzen und es mal so richtig gemĂŒtlich zu machen!

War dieser Beitrag hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.