Perfekt gekleidet f├╝r den Urlaub: Praktisch, robust und schick

Tipps f├╝r die richtige Kleidung im Reisegep├Ąck

Perfekt gekleidet f├╝r den Urlaub

Alle Jahre wieder, steht endlich der Urlaub vor der T├╝r. Damit aber leider auch das l├Ąstige Packen und die Frage: Was muss mit und was nimmt nur unn├Âtig Platz im Koffer ein? Vor allem bei Urlaubszielen mit unvorhersehbarem Wetter kann das Zusammenstellen des Reisegep├Ącks eine Herausforderung sein. Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks wird es jedoch einfacher.

Was darf im Urlaubsgep├Ąck nicht fehlen?

– Leicht und luftig oder wasserfest –

In erster Linie muss die Kleidung an das Wetter und die geplanten Aktivit├Ąten angepasst werden. F├╝r den Strandurlaub im sonnigen S├╝den reichen luftige Outfits, das w├Ąren etwa Herren-Hemden und leichte Schuhe. Eine leichte Jacke f├╝r den Abend und schicke Kleidung f├╝r den Restaurantbesuch sollten ebenfalls im Koffer zu finden sein. Bei unbest├Ąndigerem Wetter sollte neben luftigen Shirts, Hosen oder R├Âcken an wetterfeste Jacken, wasserfeste, geschlossene Schuhe und Pullover gedacht werden. Ideal f├╝r aktiven Urlaub ist auch wandelbare Funktionskleidung, wie Hosen mit abnehmbaren Hosenbeinen und Jacken mit einem einsetzbaren warmen Futter. Praktisch ist auch die Planung des Zwiebellooks beim Packen f├╝r die Reise. Erst Strand oder Stadtspaziergang, anschlie├čend ein Museumbesuch und dann zum Mittagessen ins Restaurant? besuchen? Ein Top und dar├╝ber eine luftige Bluse passt und Sie haben f├╝r jeden Anlass das Passende an. Wenn Ihnen noch das ein oder andere Kleidungsst├╝ck fehlt, dann k├Ânnen Sie sich online bei Fashion ID umschauen ÔÇô hier finden Herren auch eine gro├če Auswahl an schicken Hemden.

Mama, Papa, Kind – Was muss jeder packen?

Bei der Art der Kleidung gibt es kaum einen Unterschied zwischen Eltern und Kindern. Schlie├člich werden die meisten Aktivit├Ąten im Urlaub gemeinsam unternommen. Bei kleineren Kindern sollte aber deutlich mehr Kleidung zum Wechseln eingepackt werden, denn Eis auf dem T-Shirt oder Schlamm auf der Hose werden keine Seltenheit sein.

Ist mit Regen zu rechnen, ben├Âtigen Kinder auch Wechselschuhe und Gummistiefel. Zudem muss bedacht werden, dass der Nachwuchs empfindlicher auf Sonne und K├Ąlte reagiert. Sonnenhut und Pullover d├╝rfen daher nicht vergessen werden. All das kann Platz im eigenen Kinder-Gep├Ąck finden. Auf diese Weise ist die Kleidung schneller gefunden. ├ältere Kinder werden ohnehin auf einen eigenen Rucksack oder einen Koffer nur f├╝r sich bestehen. Zudem lassen sich mehrere, kleinere Gep├Ąckst├╝cke in der Regel leichter im Auto oder in Gep├Ąckf├Ąchern verstauen, als wenige daf├╝r aber sehr gro├če Koffer.

Sonnencreme und Co. – nicht nur an die Kleidung denken!

In das Urlaubsgep├Ąck geh├Âren neben Kleidung nat├╝rlich noch weitere wichtige Dinge. Zu diesen geh├Âren:

  • Reiseapotheke mit Verbandsmaterial und eventuell notwendigen Medikamenten
  • Mittel gegen typische Urlaubskrankheiten im Reiseland
  • Insektenschutz
  • Sonnenschutzmittel und Hautpflege f├╝r Sonnenbrand
  • Mittel gegen Reise├╝belkeit
  • Reisewaschmittel
  • Besch├Ąftigung f├╝r Strand oder verregnete Tage

Tipps f├╝r platzsparendes Packen

Koffer packen aber richtig
Koffer packen aber richtig (so nicht)

Drei paar Schuhe pro Person, mehrere Hosen und Hemden, Jacke, Reiseapotheke… die Liste f├╝r das ben├Âtigte Gep├Ąck ist lang. Der Platz im Koffer ist hingegen begrenzt. Die folgenden Tipps helfen dabei, dennoch alles unterzubringen:

1. Von gro├č nach klein:

Gr├Â├čere und sperrigere Gegenst├Ąnde sollten zuerst gepackt werden. Dadurch entstehen L├╝cken, die mit anderen Sachen aufgef├╝llt werden k├Ânnen.

2. L├╝cken und Freir├Ąume nutzen:

Die Socken werden direkt in die Schuhe gepackt und der Sonnenhut wird mit Unterw├Ąsche aufgef├╝llt – wo auch immer sich ein Freiraum bietet, sollte dieser als praktischer Stauraum betrachtet werden.

3. Rollen:

Erst wie gewohnt falten und dann rollen – diese Methode klingt seltsam, kann aber Platz sparen und zudem verhindern, dass die Kleidung faltig wird.

4. Vakuumbeutel verwenden:

Luft wiegt zwar wenig, kann aber verhindern, dass sich Koffer und Co. schlie├čend lassen. Vakuum-Kleiderbeutel l├Âsen dieses Problem. Ben├Âtigt wird f├╝r den Einsatz lediglich ein Staubsauger.

Ist weniger mehr?

Damit am Urlaubsort nicht alles nachgekauft werden muss, sollte schon einiges im Gep├Ąck mitgenommen werden. Dabei sind aber ein paar wasserfeste Schuhe besser als drei Paar ohne Impr├Ągnierung. Eine Regenjacke mit herausnehmbarem, warmen Futter besser als zwei bis drei separate Jacken. Wer also praktisch denkt, kann reichlich Platz sparen und ist dennoch bestens f├╝r den Urlaub ausger├╝stet.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( ├ś 4,75 von 5)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( ├ś 4,75 von 5)