Initiative Q gescheitert? Doch kein Bezahlsystem der Zukunft?

Ist Initiative Q das Bezahlsystem der Zukunft?

Update vom 03.02.2022: Zitat von der Webseite der Initiative Q


Wir danken den vielen Währungsvisionären, die an diesem Projekt teilgenommen und es unterstützt haben. Derzeit gibt es in unserer Community über 10 Millionen bestätigte Mitglieder. Leider sind wir zu dem Schluss gekommen, dass eine Community dieser Größe mit ihrem derzeitigen Wachstumskurs nicht ausreicht, um eine neue Währung einzuführen. Daher haben wir uns entschieden, Neuregistrierungen vorerst einzustellen.

Unser Team untersucht derzeit mögliche Wege, um auf eine Weise voranzukommen, die der Community einen Mehrwert bringt. Wenn wir keine vernünftige Option finden, die unseren Mitgliedern zugute kommt, werden wir alle Benutzerdaten löschen.

Vor einiger Zeit wurden Freunde z.B. bei Facebook, mit einem Empfehlungslink zur “Initiative Q” eingeladen. Da die Beschreibung auf der Webseite der “Q Initiative” nur in Englisch angeboten wird, hier einige Erklärung zu diesem möglichen Geldsystem der Zukunft.

Was ist (war) die Initiative Q?

Laut Initiative Q baut baut das Unternehmen / Initiative, das Bezahlsystem der Zukunft auf. Das sogenannte Q-Payment-Netzwerk soll die besten technologischen Verbesserungen beinhalten, die es in den letzten Jahrzehnten in der Zahlungsindustrie gab um ein flexibles, einfach zu bedienendes und kostengünstiges Zahlungsnetzwerk für alle zu schaffen. Die Idee hinter der Initiative Q besteht darin, zunächst eine kritische Masse von Nutzern zu schaffen, die dann genutzt werden könnte, um das weltweit beste Zahlungsnetzwerk zu schaffen. Das Hauptaugenmerk der “Initiative Q” liegt daher auf der Registrierung von Millionen von Q-Mitgliedern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Initiative Q Empfehlung

(Der Text wurde mit Hilfe von Google-Translater ins deutsche übersetzt). Text vor dem Link: In den nächsten 13 Tagen kannst du bis zu 5 Freunde einladen und bekommst 6.109 Qs für jeden. Mit Ihrer Einladung kann man Qs auch frühzeitig reservieren und das Q-Netzwerk erweitern.

Initiative Q ist ein Versuch von ehemaligen PayPal Leuten, ein neues Bezahlsystem anstelle von Kreditkarten zu entwickeln, die in den 1950ern entworfen wurden. Das System verwendet seine eigene Währung, das Q, und um Leute dazu zu bringen, das System zu benutzen Sie vergeben Qs kostenlos an Leute, die sich jetzt anmelden (der Betrag sinkt, wenn mehr Leute beitreten – also lieber früh beitreten). Die Registrierung ist kostenlos und sie fragen nur nach deinem Namen und einer E-Mail-Adresse Dieses Bezahlsystem wird zu einer weltweit führenden Bezahlmethode Ihre Qs können viel wert sein Wenn Sie Bitcoin vor sieben Jahren verpasst haben, sollten Sie dies nicht verpassen.

Hier ist mein Einladungslink: https://initiativeq.com/invite/SrZM-2Z27

Dieser Link funktioniert nicht mehr, wenn ich keine Einladung mehr habe. Lass es mich wissen, nachdem du dich registriert hast, weil ich dich an meinem Ende verifizieren muss.

TIPP: Wer noch nicht bei PayPal ist, kann sich über diese PayPal Empfehlung anmelden.

Übersicht Initiative Q / Belohnung nach Einladung
Übersicht Initiative Q / Belohnung nach Einladung / Invite Bonus

Woher kommt die Idee von Q?

Die Initiative Q ist eine Idee vom Unternehmer Saar Wilf, der 1997 sein erstes Start-up-Unternehmen gründete und später Fraud Sciences gründete , die den Bereich Zahlungssicherheit neu definierte und 2008 von PayPal übernommen wurde.

Fraud Sciences bietet integrierte PayPal Systeme zur Online-Transaktionsüberprüfung und Betrugsprävention.

Saar Wilf hat ein Expertenteam aus verschiedenen Bereichen zusammengestellt, darunter Mathematik, Wirtschaftswissenschaften und andere Sozialwissenschaften, die das Sytem Q mit entwickelt haben. Die ökonomischen und monetären Modelle wurden vom bekannten amerikanischen Professor Lawrence White entwickelt, einem Professor für Geldtheorie und -politik an der George Mason University. White hat zahlreiche Artikel und Bücher über die Geldtheorie und das Bankwesen veröffentlicht, darunter The Theory of Monetary Institutions, Free Banking in Britain und The Clash of Economic Ideas.

Warum sollte man der Initiative Q beitreten?

Je früher jeder dem Netzwerk beitritt, desto höher soll die Belohnung sein. Laut der Initiative Q sind man die Anmeldung nehmen, als ob man einen kostenloses Lottoschein bekommt. Warum also nicht? Es ist kostenlos und es kann (wahrscheinlich) erst mal nichts passieren. Es werden lediglich Daten wie Namen und E-Mail-Adresse abgefragt. Weitere Informationen kann man der Datenschutzerklärung der Initiative Q entnehmen. Durch den Beitritt in das Q Netzwerk sollen sich die Erfolgschancen erhöhen, dass dieses System eine Zukunft hat, lt. Initiative.

Warum muss ich ein bestehendes Mitglied verifizieren?

Ein sicheres Zahlungsnetzwerk erfordert, dass Konten mit echten Personen verknüpft werden. Daher wird gefordert, dass alle neuen Mitglieder von bestehenden Benutzern, die sie tatsächlich kennen, überprüft und bestätigt werden. Dieser Prozess verhindert nicht nur falsche Registrierungen, sondern soll auch ein “Vertrauensnetzwerk” auf, das später zur Verbesserung der Sicherheit verwendet werden kann. Wenn ein Käufer beispielsweise einen hochwertigen Artikel kauft, muss sichergestellt werden, dass sein Konto nicht übernommen wurde. In diesem Fall kann ein anderes Mitglied, das eine Vertrauensbeziehung mit dem Käufer hat, aufgefordert werden, zu überprüfen, ob der Käufer von der Transaktion Kenntnis hat.

Ist das ein Pyramiden- oder MLM-Schema?

Die Funktionsweise von Pyramidensystemen ist die, dass Geld von neuen Mitgliedern eingesammelt wird, was an alte zum Teil verteilt wird. Im Gegensatz dazu ist die Teilnahme an Initiative Q völlig kostenlos. Auch weil es noch gar kein Geld gibt, um das nach einem Pyramidensystem an frühere Mitglieder weiterzugeben.

[asa2 tpl=”Book”]3738631410[/asa2]

Sind bei Q mehrere Registrierungen möglich?

Sie können nur einen Q-Account mit Ihren wahren Details öffnen. Wenn Sie gefälschte Details, Details einer anderen Person oder mehrere Konten eröffnen, werden alle Konten und deren Q-Salden entfernt. Beachten Sie, dass dies auch für Accounts der gleichen Person gilt, die unterschiedliche Anmeldemethoden verwenden, z. B. das Öffnen eines Q-Kontos über Facebook und eines anderen über Twitter.

Anmelden und Qs erhalten

Wenn Sie sich bei der Initiative Q registrieren, wird Ihnen eine bestimmte Anzahl von Qs zugewiesen. Diese sogenannten Belohnung Qs dienen als Anreiz beizutreten und sie werden nach Freigabe des Q-Payment-Netzwerks nach und nach freigeschaltet.

Wie viel Q bekomme ich für den Beitritt?

Die maximale Menge an Q, die du erhalten kannst, hängt davon ab, wann du dich anmeldest. In jeder Phase der Interaktion mit Q (anfängliche Anmeldung, Verifizierung, Verwendung des Systems, sobald es fertig ist, usw.) können Sie mehr Q anfordern. Es ist wichtig, jede Phase so bald wie möglich abzuschließen, da einige Aufgaben eine Frist haben. Bei unserem Test haben wir 7,636 Qs für die Anmeldung bekommen.

Kann ich Qs kaufen?

Qs stehen derzeit nicht zum Verkauf. Die Initiative plant Qs gegen andere Währungen zu kaufen und zu verkaufen, sobald das Zahlungsnetzwerk live ist.

Wie viel kostet ein Q in USD?

Zu diesem Zeitpunkt werden Qs nur reserviert und können nicht verwendet werden. Wenn Initiative Q zu einem führenden Zahlungsnetzwerk wird, wird erwartet, dass Qs etwa 1 US-Dollar pro Q betragen. Diese Schätzung ist in einem Wirtschaftsmodell der Initiative dargestellt.

Quelle und weitere Infos auf https://initiativeq.com

War dieser Beitrag hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.