Eingerissene Mundwinkel | Ursache, Symptome und Prävention

Eingerissene Mundwinkel
Eingerissene Mundwinkel / ©Focusarg/depositphotos.com

Eingerissene Mundwinkel, medizinisch als “Angular Cheilitis” oder “Mundwinkelrhagaden” bekannt, sind ein häufiges Problem, das viele Menschen betrifft. Es handelt sich um schmerzhafte Risse oder Entzündungen an den Ecken des Mundes. Dieser Zustand kann unangenehm und schmerzhaft sein, ist aber in den meisten Fällen behandelbar.


Symptome

Die Symptome von eingerissenen Mundwinkeln können variieren, beinhalten jedoch häufig:

  • Rötung und Schwellung an den Ecken des Mundes.
  • Schmerzhafte Risse oder Geschwüre.
  • Brennen oder Stechen.
  • Trockenheit oder Schuppung der betroffenen Haut.

Ursachen von Eingerissenen Mundwinkel

Es gibt verschiedene Ursachen für eingerissene Mundwinkel:

  • Trockene Haut: Besonders in den Wintermonaten kann die Haut um den Mund herum austrocknen und zu Rissen führen.
  • Mangel an Vitaminen: Ein Mangel an bestimmten Vitaminen, insbesondere B2, B6 und Eisen, kann zu diesem Problem führen.
  • Mechanische Ursachen: Häufiges Lecken der Lippen oder das Beißen auf den Lippen kann ebenfalls zu Rissen führen.
  • Pilzinfektionen: Ein Überwuchs von Candida-Pilzen kann zu Entzündungen und Rissen in den Mundwinkeln führen.

Behandlungsmöglichkeiten

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Behandlung von eingerissenen Mundwinkeln hängt von der Ursache ab:

  • Feuchtigkeitscremes und Lippenbalsam: Bei trockener Haut können diese helfen, die Haut zu hydratisieren und Risse zu heilen.
  • Vitamin- und Eisenpräparate: Bei einem Mangel können diese Präparate helfen, das Gleichgewicht wiederherzustellen.
  • Antimykotische Cremes: Bei einer Pilzinfektion können diese Cremes helfen, den Pilz zu bekämpfen und die Entzündung zu lindern.
  • Vermeidung von Reizstoffen: Es ist wichtig, reizende Substanzen oder Gewohnheiten, wie das häufige Lecken der Lippen, zu vermeiden.
Bestseller Nr. 2
Api Supreme Lippenbalsem mit Propolis und Bienenwachs, 3 x 12 ml
Api Supreme Lippenbalsem mit Propolis und Bienenwachs, 3 x 12 ml
Lippenbalsam mit Propolis und Bienenwachs; gut gegen rissige, trockene und gereizte Lippen anwendbar
15,09 EUR

Vorbeugende Maßnahmen

Um eingerissene Mundwinkel zu verhindern, können folgende Schritte hilfreich sein:

  • Verwenden Sie regelmäßig einen Lippenbalsam, um die Lippen feucht zu halten.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Lippen zu lecken oder darauf zu beißen.
  • Ernähren Sie sich ausgewogen, um sicherzustellen, dass Sie alle notwendigen Vitamine und Mineralien erhalten.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Lippen extremen Temperaturen oder Wind auszusetzen.

Zusammenfassung: Eingerissene Mundwinkel können unangenehm und schmerzhaft sein, sind jedoch in den meisten Fällen behandelbar. Es ist wichtig, die zugrunde liegende Ursache zu identifizieren und entsprechend zu behandeln. Mit der richtigen Pflege und Vorbeugung können Sie das Risiko, an eingerissenen Mundwinkeln zu leiden, minimieren.

War dieser Beitrag hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 45

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.