Spaziergang im Sommer: 5 Tipps für perfekte Schuhe

Sommerschuhe

Ein Spaziergang im Sommer macht Spaß und ist entspannend. Neben leichter und bequemer Kleidung kommt es aber auch auf die richtigen Schuhe an. Sie sollten gut sitzen, ein hohes Maß an Laufkomfort bieten und luftig sein. Für den Sommer gibt es viele bequeme und gesunde Schuhe, die auch noch schön und modisch sind. Die folgenden 5 Tipps sollen bei der Wahl der richtigen Schuhe für den Sommer helfen.



Luftige Schuhe

Um Schweißfüße und unangenehme Druckstellen durch geschwitzte und geschwollene Füße zu vermeiden, sollten die Schuhe luftig sein. Sandaletten oder Schuhe mit Durchbrüchen sind leicht, luftig und perfekt für den Sommer. Leder bietet gute Trageeigenschaften und nimmt den Schweiß gut auf. Hervorragende Eigenschaften bieten auch Textilmaterial und hochwertiges synthetisches Leder. Einlegesohlen, die von Zeit zu Zeit gewechselt werden, schonen Schuhe sowie Füße und verhindern Fußgeruch.

Luftige Schuhe verschiedene Größen
Luftige Schuhe verschiedene Größen

Die richtige Größe und Weite

Oberstes Gebot ist, dass die Schuhe gut passen. Dafür stehen Größentabellen bereit, die sowohl für deutsche als auch englische Größen verfügbar sind. Sie helfen bei der Wahl der richtigen Größe. Zuvor sollte der Fuß in der Länge gemessen werden. Das gelingt, indem der Fuß auf ein Blatt Papier gestellt und der längste Zeh sowie die Ferse markiert werden. Dieser Abstand wird gemessen. Neben der Länge kommt es auf die richtige Weite an, damit die Schuhe nicht einengen. Für die Bestimmung wird der Fußumfang am Ballen gemessen. Auch hier helfen Tabellen bei der Bestimmung der richtigen Weite.

Fußprobleme beachten

Damit die Schuhe beim Sommerspaziergang nicht drücken und die Füße nicht schmerzen, sollten Fußprobleme beachtet werden. Ein Problem, das häufig bei älteren Menschen und bei Menschen, die viel stehen, auftritt, ist der ausgeprägte Ballen, Hallux valgus. Für Menschen mit Hallux valgus gibt es spezielle Schuhe, die genügend Platz für den Ballen bieten und trotzdem hübsch aussehen können. Problematisch können auch Senk- oder Spreizfüße sein. Einlagen oder Schuhe mit einem speziellen Fußbett schaffen hier Abhilfe. Ein weiterer Fakt: Nicht jeder ist mit einer Standardgröße gesegnet. Diese Menschen müssen aber nicht auf schöne und modische Schuhe verzichten, da die Auswahl an Über- und Untergrößen immer größer wird.

Leder Sandalen
Leder Sandalen

Gesunde und bequeme Schuhe können auch toll aussehen

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen bequeme Schuhe angestaubt und wenig attraktiv wirkten. Es gibt viele aktuelle Trends in Sachen gesunde und bequeme Schuhe. Eine sportive Optik, Schnürsenkel in auffälligen Designs, Schlangenprägungen und farbige Akzente machen auch komfortable Schuhe zu modischen Hinguckern.

Sonnenschutz für die Füße nicht vergessen!

Füße mit Sonnenbrand
Füße mit Sonnenbrand

Beim Barfußlaufen und beim Tragen luftiger Schuhe kann es auch an den Füßen zu Sonnenbrand kommen. Die Füße sollten daher beim Sonnenschutz nicht vergessen werden. Die Haut an den Füßen ist besonders gefährdet, da sie dünn und empfindlich ist: Umso schmerzhafter ist es, wenn die Schuhe an der verbrannten Haut reiben. Die Füße sollten vor allem auf dem Fußrücken und an den Zehen gut eingecremt werden. Ist es bereits zu einem Sonnenbrand gekommen, helfen kühlende Gels mit Aloe Vera.

War dieser Beitrag hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.