Einen Sommerurlaub auf Teneriffa erleben

Strand Playa de las Teresitas auf Teneriffa
Strand Playa de las Teresitas auf Teneriffa / Bild: Gottfried Hoffmann CC BY 3.0

In diesem Jahr war das Wetter in Deutschland noch nicht besonders vielversprechend und auch aus diesem Grund können viele Leute jetzt schon nicht mehr den nächsten Sommerurlaub erwarten. Interessante Reiseziele gibt es viele und trotzdem ist es manchmal gar nicht so einfach ein geeignetes Reiseziel für die schönsten Wochen des Jahres zu finden. In diesem Artikel wollen wir ein wenig auf die Vorzüge eines Sommerurlaubs auf der kanarischen Insel Teneriffa eingehen. Darüber hinaus verraten wir auch noch den einen oder anderen Ausflugstipp für die abwechslungsreiche Kanareninsel.


Teneriffa lockt mit warmen Temperaturen und viel Abwechslung

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die kanarische Insel Teneriffa bietet eigentlich ganzjährig angenehm warme Temperaturen. In den Sommermonaten klettern die Temperaturen auf Teneriffa dann aber noch einmal ein ganzes Stück. Dadurch kann es tagsüber ganz schön heiß auf der Insel werden. Umso angenehmer ist es daher, dass auf Teneriffa meistens vom Atlantik her ein angenehmer ein wenig kühlender Wind kommt. Gerade in der Nacht kühlt es dadurch auf Teneriffa meistens angenehm ab, was wiederum einen erholsamen Schlaf begünstigt. Es gibt eine ganze Reihe von Teneriffa Hotels, die zur beliebten Hotelkette Iberostar gehören und besonders viel Komfort für die Gäste bereithalten. Mit einem solchen Hotel kann der Urlaub auf Teneriffa eigentlich nur noch zu einem Erfolg werden.

Der Norden von Teneriffa ist überraschend grün

Norden von Teneriffa
Norden von Teneriffa / ©Justinessy/depositphotos.com

Wenn man sich für ein Urlaubsdomizil im Norden von Teneriffa entscheidet, dann wird man überrascht sein wie viel grüne Vegetation es in diesem Teil der Kanareninsel gibt. Teilweise kommt man sich im Norden in manchen Gegenden schon ein wenig wie im Urwald vor. Ein lohnendes Urlaubsziel nicht nur für Familien mit Kindern ist auf jeden Fall der Loro Parque, in dem man unter anderem viele Papageien beobachten kann. Darüber hinaus beeindruckt der Park aber auch mit einer unglaublich abwechslungsreichen Vegetation, welche die Besucher begeistert. Außerdem sind nicht nur die kleinen Besucher unter anderem auch von den Delfinen, Seelöwen und Orcas begeistert.

Orca im Loro Park Teneriffa
Orca im Loro Park Teneriffa

Unbedingt einen Besuch abstatten sollte man bei einem Urlaub im Norden der Insel aber auch der lebendigen Stadt Puerto de la Cruz. Hier kann man schon bei einem Gang durch die Straßen erleben, wie das Leben vor allem am Abend in der Stadt pulsiert. In der wunderschönen Altstadt gibt es außerdem auch viele kleine Restaurants, in denen man die zahlreichend typischen Köstlichkeiten von Teneriffa probieren kann. Bei einem Tag am Strand fällt im Norden der Insel zunächst einmal auf, dass die meisten Strände einen dunklen Lavastrand haben.

Der Süden von Teneriffa begeistert mit weißen Stränden

Strand auf Teneriffa
Strand auf Teneriffa / ©Violin/depositphotos.com

Der Süden der Insel ist insgesamt etwas ruhiger und bietet den Urlaubern dafür eine ganze Reihe von traumhaften weißen Sandstränden, die zum Baden einladen. Wenn man sich für einen Badeurlaub im Süden Teneriffas entschieden hat, dann wird man sich vielfach gar nicht mehr von den wunderschönen Stränden und den teilweise luxuriösen Hotelanlagen direkt an den Stränden trennen wollen. Wobei es sich auch im Süden der Insel auf jeden Fall lohnt, den einen oder andere Ausflug zu machen, um auch diesen Teil von Teneriffa zu erkunden. Interessant ist definitiv auch ein Ausflug mit einem Katamaran, bei dem man mit ein wenig Glück auch aus nächster Nähe Delfine und Wale in ihrer natürlichen Umgebung beobachten kann. Besonders groß ist auf Teneriffa auch das Sportangebot, und zwar nicht nur beim Wassersport.

War dieser Beitrag hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 22

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.