Sächsische Schweiz und Fahrradzubehör aus Sachsen

Sächsische Schweiz

Radfahren in der Sächsischen Schweiz

Mit fahrradfreundlicher Infrastruktur und unvergleichlicher Landschaft empfiehlt sich die sächsische Region zwischen Dresden und der tschechischen Grenze zum Rad fahren. Das facettenreiche Radwegenetz links und rechts der Elbe zieht Radfreunde aus der Ferne und aus der Umgebung gleichermaßen an. Immerhin gehört ja der Elbe-Radweg zu den beliebtesten Fernradwegen Deutschlands. Wer naturbelassene, sportlich anspruchsvolle Radwege liebt, kommt genauso auf seine Kosten wie der Genussradler, der flache Asphaltwege bevorzugt.

Entlang der Elbe von Dresden nach Tschechin

Auf einer Länge von rund 40 Kilometern verläuft der Elbe-Radweg zwischen Blauem Wunder und Bad Schandau durch das Elbsandsteingebirge. Damit empfiehlt sich der Abschnitt für eine Tagestour, der Weg führt entlang der Schlossanlage Pillnitz, durch Pirna, vorbei an Rathen, Bastei und Königstein. Den gut ausgebauten Radweg entlang der Elbe können auch mitradelnde Kinder und Radfahrer mit Anhänger bewältigen. Mit der S-Bahn gestaltet sich der Weg zurück ganz bequem.

Die Festung Königstein gehört zweifellos zu den beliebtesten Zielen für Radwanderungen in der Sächsischen Schweiz. Am Festungseingang sind Fahrradständer und Gepäcksschließfächer eingerichtet, damit fahrradfahrende Besucher den Rundgang unbeschwert genießen können. Übrigens, nur wenige Kilometer entfernt ist der Versandhändler für Fahrradersatzteile und Zubehör RadEmpire ansässig.

Durch Berg und Tal des Mittelgebirges

Bastei

Auf den Höhenradwegen der Sächsischen Schweiz wird der Radfahrer für die gelegentlichen, schweißtreibenden Anstiege mit grandioser Aussicht belohnt. Während der Schlösser-Tour gelangt der Radler zu romantischen Schlössern wie Wesenstein und Kuckucksstein sowie zu dem Barockgarten Sedlitz. Allerdings fährt er hier meist auf befahrenen Straßen ohne separaten Radweg, das Fahrrad, sollte also verkehrstechnisch topp in Ordnung sein.
Etwa einen Nachmittag lang dauert die Tour ins Pirnaer Hinterland, die der Tourismusverband als E-Biketour 1 beschreibt. Demnach ist es eine weitgehend autofreie, bergige Strecke. Zunächst geht es rechtsseitig der Elbe über die Herrenleite bis zu dem Dorf Wehlen. Dort können die Miniaturen des Parkes „Kleine sächsische Schweiz“ bestaunt werden, bevor die Räder talwärts in die Stadt Wehlen rollen. Mit der Fähre gelangen Rad und Fahrer ans linke Elbufer nach Pötzscha, etwas oberhalb befindet sich das Museum in dem einstigen Wohnhaus des Malers Robert Sterl. Flussabwärts auf dem Elberadweg endet der Rundkurs schließlich wieder in Pirna.

Die Wald- und Forstwege im Nationalpark Sächsische Schweiz erfordern ein geländegängiges Fahrrad, mit griffigem Reifenprofil und intakten Bremsen. Der sportlich ambitionierte Radler kann durch die bizarre Felsenwelt des Bielatales, bis zur Grenzplatte und um die Bastei herumfahren. Diese Rundtour um das Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz verlangt Kondition, vor allem von Radlern, die nur mit Muskelkraft fahren.

Fachhändler für Fahrradzubehör in Königstein liefert Ersatzteile

Königstein

In Sachsen radeln Familien mit kleinen und größeren Kindern genauso gern wie abenteuerlustige Mountainbiker. Mit Pedelec und E-Bike bewältigen auch Radfahrer mit weniger Kondition die Steigungen der bergigen Routen im Naturpark Säschische Schweiz. Egal ob der Fahrer jung oder älter ist, er fährt mit einem voll funktionsfähigen Fahrrad besser.

Vor allem nach der Winterpause sollten die Fahrräder durchgecheckt und gewartet werden. Läuft alles rund und wie geschmiert, kann die Fahrradtour durch das Elbsandsteingebirge beginnen. Notwendige Fahrradersatzteile und all das Zubehör, das der Radfahrer so braucht, liefert der Online-Shop RadEmpire Fahrradzubehör aus Königstein.

RadEmpire Fahrradzubehör und FahrradteileDer gut sortierte Fachversandhandel für Fahrradzubehör befindet sich mitten in Sachsen und ist mit einem Klick im Netz rund um die Uhr zu erreichen. Das Angebot umfasst das gesamte Sortiment rund ums Fahrrad vom Flickzeug bis zum Regenschutz, darunter sind auch Artikel, die bei vielen anderen Händlern nicht erhältlich sind. Damit und mit günstigen Preisen bietet der Online-Händler RadEmpire sächsischen und anderen Kunden einen Anreiz, künftig Fahrradersatzteile in Sachsen zu bestellen.

Klick Sachsen – Radio PSR

Auf diesen Effekt ist auch die Kampagne Klicksachsen.de von Radio PSR ausgerichtet, deren Motto lautet „Klick Sachsen. Hier leb ich. Hier kauf ich“. Die Initiative möchte zeigen, wie wichtig es ist, im Laden vor Ort oder bei den Internethändlern der Region einzukaufen. Dies gilt für landwirtschaftliche Erzeugnisse genauso wie für die Fahrradersatzteile aus Sachsen. Bestellen im Internet ist bequem und 24 h täglich möglich, deshalb möchten und werden auch viele fahrradbegeisterte Käufer nicht darauf verzichten. Mit dem Einkauf in einem Internetshop aus Sachsen wird die einheimische Wirtschaft dennoch unterstützt. Wer fern von zu Hause eine Radpanne erleidet, wird froh sein, wenn er einen Händler für Ersatzteile am Radweg findet.

Online-Shop mit breitem Sortiment an Fahrradzubehör

Onlineshop Fahrradzubehör RadEmpire

Mit dem Online-Shop RadEmpire verfügen speziell die Dresdner aber auch alle anderen Sachsen über einen erfahrenen Fahrrad-Ersatzteil-Händler mit gutem Service. Viele Ersatzteile wie Ketten von Shimano, hochwertige Sättel oder komplette Laufräder fürs Vorder- und Hinterrad hat RadEmpire am Lager, was nicht vorhanden ist, wird für die Kundschaft umgehend bestellt.

Junge Eltern finden alles, was Sie für den Radausflug mit kleinen Kindern brauchen. Unter anderem stehen den Familien hochwertige Kindersitze von Hamax und Römer sowie praktische Fahrrad-Kinder-Anhänger zur Auswahl. Lustige Klingeln für das Kinderfahrrad gibt es natürlich auch.

Rad fahren geht bei fast jedem Wetter, es muss nur die richtige Kleidung her. An regnerischen Tagen bewähren sich neben Regenhose und Regenjacke auch knielange Hock Regen-Gamaschen. Für den Fahrrad-Kindersitz besorgt RadEmpire einen passenden Lunari Regenschutz.

Zur Sicherheit setzen immer mehr Fahrradfans einen Helm auf, deshalb haben Fahrradfachgeschäfte auch ein großes Sortiment an Fahrradhelmen im Angebot. Darunter sind die klassischen Helme in allen möglichen Varianten und Größen. Für alle, die auch im Winter Fahrrad fahren, hält der Online-Händler wärmende Vliesmützen für den Fahrradhelm bereit.

Der Onlineshop RadEmpire, Fahrradfahrer und Sachsen sind eine gut Kombination.

Ähnliche Beiträge
Karten für Santiago Vielleicht einigen noch nicht bekannt, hier ist die Gruppe Santiago!Mit ihrem neuen Album "Mit den Gezeiten" knüpfen sie an die Erfolgsgeschichte von 2012 an. Santiago ist eine...
Vorstellung Stiftung Zuversicht für Kinder Wer ist die Stiftung Zuversicht? Die Stiftung Zuversicht für Kinder hat es sich ganz groß auf die Fahne geschrieben Kindern zu helfen. Kinder sind die schwächsten Mitglieder unser...
Molli Fahrplan Bad Doberan und Kühlungsborn Steigen Sie ein und begeben Sie sich mit der ganzen Familie auf Entdeckungsreise entlang der Ostseeküste. Die Bäderbahn Molli ist, wie der Rasende Roland, eine dampfbetriebene Schm...
Antikörper (Film) deutscher Thriller Mit eindrucksvollen Szenen und Bildern inszenierte Regisseur und Autor Christian Alvart den deutschen Thriller "Antikörper". Die Macher des Filmes orientierten sich offensichtlich ...
Kalabrien Sizilien – Urlaub und Vulkan Tour Wo liegt Kalabrien? Bevor Sie in den Kalabrien Urlaub starten, hier einige wichtige Informationen.In Kalabrien gibt es drei Klimazonen. Am Tyrrhenischen Meer im Westen herrsch...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)