Die bekanntesten Glatzen Deutschlands

Mann mit Glatze

Glatze ist bei Männern zwar oft keine freie Entscheidung, denn in den meisten Fällen handelt es sich bei der Haarausfall Ursache um erblich bedingten Haarausfall, doch viele der bekanntesten Glatzenträger Deutschlands sehen mit Glatze richtig gut aus.



Haarausfall Ursachen

Nicht nur die Gene können Haarausfall verursachen, auch Stress, Krankheit und andere Faktoren spielen eine Rolle. Die bekanntesten Haarausfall Ursachen sind neben der androgenetischen Alopezie (erblich bedingter Haarausfall), diffuser Haarausfall, stressbedingter Haarausfall und kreisrunder Haarausfall.

Bei fortgeschrittenem Haarausfall kann es zur Glatze kommen, doch wie die nachfolgenden Promis zeigen, ist dieser Look durchaus salonfähig.

Promis und ihre Glatzen

Die bekanntesten Glatzen Deutschlands machen auch ohne volles Haupthaar eine gute Figur, ganz unabhängig von der Haarausfall Ursache. Übrigens handelt es sich tatsächlich in 80 % aller Fälle um erblich bedingten Haarausfall. Manch einer entscheidet sich auch aus freien Stücken für “oben ohne”,

Detlef D! Soost

Detlef Soost
© Superbass / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), 2018-01-08-Detlef Soost-hart aber fair-6067, CC BY-SA 4.0

Den Berliner Tänzer und Choreograph, der von 2000 bis 2012 mit der Show Popstars bekannt wurde, kennt man ausschließlich mit Glatze und die steht ihm ausgesprochen gut. Ob es sich bei D! um Haarausfall handelt oder ob er sich bewusst für den Look entscheidet, ist unklar. Klar ist jedoch, dass viele sich den Promi kaum mit vollem Haupthaar vorstellen können.

Ralf Zacherl

Ralf Zacherl ist einer der bekanntesten Fernsehköche Deutschlands und unter anderem aus der Fernsehsendung “Die Küchenschlacht” bekannt. In den Jahren 1997 bis 1998 erhielt er im Restaurant Graues Haus in Oestrich-Winkel die Michelinauszeichnung zum jüngsten Sternekoch. Auch von dem berühmten Koch gibt es fast ausschließlich Bilder mit Glatze. Ob es sich um Haarausfall oder persönliche Vorliebe handelt, bleibt dabei ein Rätsel.

Bernhard Hoëcker

Bernhard Hoëcker Foto: © JCS CC BY 3.0
Bernhard Hoëcker Foto: © JCS CC BY 3.0

Der gebürtige Pfälzer Bernhard Hoëcker ist ein deutscher Moderator, Komiker und Schauspieler und wurde mit TV-Sendungen wie Switch und Genial Daneben bekannt. Mit ihm wurde auch seine Glatze bekannt, die eindeutig auf erblich bedingten Haarausfall zurückzuführen ist. Symptomatisch für diese Haarausfall Ursache ist, dass sie häufig zu einer Glatze am Oberkopf führt und eine Art Haarkranz stehen bleibt.

Jürgen Vogel

Jürgen Vogel Foto: Siebbi - ipernity.com CC BY 3.0
Jürgen Vogel Foto: Siebbi – ipernity.com CC BY 3.0

Jürgen Vogel ist ein wahres Naturtalent. Als deutscher Schauspieler, Drehbuchautor, Komiker und auch Sänger hat er sich einen Namen gemacht. Dabei ist er nicht nur für seine charakteristische Zahnlücke bekannt, sondern auch für seinen kahlen Kopf. Auf Bildern werden Geheimratsecken deutlich, die nahelegen, dass auch Jürgen Vogel von erblich bedingtem Haarausfall betroffen ist. Immerhin 80 % aller Männer über 50 Jahre leiden unter dieser Haarausfall Ursache.

Christoph Maria Herbst

Christoph Maria Herbst Foto: Michael Schilling CC BY-SA 3.0
Christoph Maria Herbst Foto: Michael Schilling CC BY-SA 3.0

Christoph Maria Herbst ist nicht nur Schauspieler für Film und Theater, sondern auch Synchron- und Hörbuchsprecher. Als Hauptdarsteller in der Serie Stromberg erhielt er 2006 den Grimme-Preis und dreimal in Folge den deutschen Comedy-Preis. Seine Glatze steht ihm dabei zwar sehr gut, war jedoch ebenfalls keine freiwillige Entscheidung. Auch bei Christoph Maria Herbst sind auf Bildern die typischen Anzeichen für erblich bedingten Haarausfall zu erkennen.

Haarausfall behandeln

Vielen Männern steht der kahlköpfige Look, doch manche wollen auf volles Haupthaar nicht verzichten. Wer erste Symptome von Haarausfall bemerkt, kann handeln und den Haarausfall in den Griff bekommen. Um welche Haarausfall Ursache es sich handelt, ist bei einer äußerlichen Behandlung mithilfe eines Haarausfall Shampoos zweitrangig, jedoch sollte bei kreisrundem Haarausfall ein Dermatologe aufgesucht werden.

Der Wirkstoff Coffein hat sich bei Laboruntersuchungen als besonders wirksam gegen Haarausfall herausgestellt. In Form eines Coffein-Shampoos wird der Wirkstoff auf die Kopfhaut aufgetragen und dringt bis in die Haarwurzeln vor. Dort verhindert das Coffein, dass die Haarwurzeln bei erblich bedingtem Haarausfall absterben, verlängert die Haarwachstumsphase und fördert die Durchblutung der Kopfhaut. Die Anwendung muss täglich wiederholt werden, damit die Wirkung anhält. Androgenetische Alopezie muss langfristig behandelt werden, um eine Glatzenbildung bei Betroffenen zu vermeiden.

War dieser Beitrag hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 32

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.