Namibia – Abenteuer Afrika

Namibia erleben

Mit über 300 Sonnentagen im Jahr ein vielversprechendes Reiseziel – Namibia. Doch nicht nur die vielen Sonnenstunden locken jedes Jahr tausende Touristen in das einzige Vierländereck der Erde, sondern vor allem die unendliche Weite der Landschaft, eine einzigartige Tierwelt und die ursprüngliche Kultur des Landes.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beschreibung von Namibia

Namibia ist mit ungefähr zwei Millionen Einwohnern auf einer Fläche, die mehr als das doppelte Deutschlands beträgt, eines der dünnbesiedelsten Länder Afrikas. So ist das öffentliche Verkehrsnetz nur dürftig. Bei einer Namibia Reise empfiehlt es sich ein Auto zu mieten. Das Straßennetz ist, auch wenn qualitativ nicht immer auf dem neuesten Stand, sehr flächendeckend. Namibia Rundreisen werden von vielen Reiseanbietern angeboten, doch diejenigen, die ihre Reise lieber selbst organisieren, sollten sich drei Dinge auf keinen Fall entgehen lassen: Einen Ausflug zu den Fish-River Canyons, die Wüstenfahrt in den Sossusvlei Dünen und eine Safari durch den Etosha Nationalpark, der die größte Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen beheimatet.

Namibia - ReisefĂĽhrer

Namibia Rundreise

Diese und weitere Highlights werden auf der Namibia Rundreise von Rotel Tours abgedeckt. Besonders einzigartig bei diesem Reiseanbieter ist die Unterbringung von Gästen in einzelnen Schlafkabinen im Bus selbst. Mit diesem sogenannten „rollenden“ Hotel hat man die Möglichkeit, zusammen mit anderen Reisebegeisterten, Orte zu besichtigen, die bislang noch wenig vom Tourismus berührt worden sind. Erfahrene Fahrer und Reiseleiter helfen zusätzlich bei der Erkundung von Namibia.

Licht und Schatten in Namibia. Alltag in einem Traumland

Beste Reisezeit fĂĽr Namibia

Als beste Reisezeit für Namibia Reisen bieten sich die Monate Juni bis September und Mitte Dezember bis Mitte Januar an, da das trocken-heiße Klima oder die Regenzeit einem sonst das Reisen etwas verleiden könnten.
Ein großer Pluspunkt für deutsche Reisende: In vielen Teilen Namibias wird aufgrund der Kolonialzeit noch deutsch gesprochen und nicht nur das… wer auch im Ausland nicht auf den Genuß eines deutschen Bieres, Schwarzwälderkirschtorte oder Windbeutel verzichten möchte hat hier große Chancen fündig zu werden.

Highlights Namibia mit Okavango-Delta und Viktoriafällen.: Die 50 Ziele, die Sie gesehen haben sollten

Siehe auch: Kenia – Bilder einer Urlaubsreise

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.