🕊️ Geschichte und Bedeutung der Friedenstaube

Friedenstaube / ©ztk000/depositphotos.com

Die Friedenstaube ist ein universelles Symbol für Frieden und Harmonie und hat ihre Wurzeln in verschiedenen Kulturen und Religionen.


Ursprünge der Friedenstaube

Steintafel mit Taube und Olivenzweig
Steintafel mit Taube und Olivenzweig, Domitilla-Katakomben, Rom Bild: Dnalor 01 CC BY-SA 3.0

Die Verbindung zwischen Tauben und Frieden geht auf antike Zeiten zurück. Eine der bekanntesten Geschichten stammt aus der Bibel: Nach der Sintflut ließ Noah eine Taube los, um zu sehen, ob das Wasser zurückgegangen war. Die Taube kehrte mit einem Olivenzweig im Schnabel zurück, ein Zeichen dafür, dass das Land wieder trocken war und ein neuer Anfang möglich war. Dieser Olivenzweig und die Taube wurden zu Symbolen des Friedens und der Versöhnung.

Picasso Friedenstaube
Sowjetische Briefmarke von 1981, die Picasso und seine Friedenstaube aus dem Jahr 1949 darstellt

Bedeutung in der DDR

In der Zeit der DDR wurde die Friedenstaube, oft in Verbindung mit dem Olivenzweig, als Symbol für Frieden und Abrüstung verwendet. In den 1950er und 1960er Jahren, während des Kalten Krieges, wurden Friedensbewegungen in vielen Teilen der Welt, einschließlich der DDR, immer aktiver. Die Friedenstaube wurde zu einem Symbol dieser Bewegungen und repräsentierte den Wunsch nach Frieden und die Ablehnung von Atomwaffen und Krieg.

Keramikfries Friedenstauben
Keramikfries mit Friedenstauben Gästehauses der DDR-Regierung von Walter Womacka Bild: SpreeTom CC BY-SA 3.0

Heutige Bedeutung

Heutzutage ist die Friedenstaube nach wie vor ein weit verbreitetes Symbol für Frieden und Harmonie. Sie wird oft bei Friedensdemonstrationen, in der Kunst und in der Literatur verwendet. In einer Zeit, in der Konflikte und Kriege immer noch präsent sind, bleibt die Friedenstaube ein mächtiges Symbol für die Hoffnung auf eine friedlichere Welt.

Friedenstaube Fahne bei einer Demo
Friedenstaube Fahne bei einer Demo

Was haben “Gefallene Engel” mit der Friedenstaube zu tun?

Es gibt keine direkte Verbindung zwischen gefallenen Engeln und der Friedenstaube in der traditionellen Symbolik. Gefallene Engel, oft in Verbindung mit Luzifer oder Satan gebracht, repräsentieren in vielen religiösen Traditionen den Abfall von der göttlichen Gnade. Während die Friedenstaube ein Symbol des Friedens und der Hoffnung ist, stehen gefallene Engel oft für Rebellion, Sünde oder Verderben. Es ist möglich, dass in bestimmten kulturellen oder künstlerischen Kontexten eine Verbindung oder ein Kontrast zwischen diesen beiden Symbolen hergestellt wird, aber traditionell sind sie getrennte und unterschiedliche Symbole mit unterschiedlichen Bedeutungen.

Aufkleber #Peace #Frieden „Friedenstaube blau/weiß“ Symbol Folie selbstklebend | Ø5-30cm Made in Germany, Größen Name: Ø10 cm
23 Bewertungen

Was ist der Weltfriedenstag?

Der Weltfriedenstag ist ein besonderer Tag, der dem Frieden gewidmet ist. In Deutschland wird dieser Tag zumeist am 1. September begangen, welcher auch als Antikriegstag bekannt ist. Dieses Datum in Deutschland hat eine wechselvolle Geschichte, die nach dem Ersten Weltkrieg entstand. International rufen die Vereinten Nationen (UNO) zum 21. September den Internationalen Tag des Friedens aus. Es gibt jedoch auch einen Weltfriedenstag am 1. Januar, welcher von der katholischen Kirche im Jahre 1968 begonnen wurde.

Nie wieder Krieg, Plakat für den Mitteldeutschen Jugendtag 1924, Kreide- und Pinsellithographie (Umdruck) von Käthe Kollwitz
Nie wieder Krieg, Plakat für den Mitteldeutschen Jugendtag 1924, Kreide- und Pinsellithographie (Umdruck) von Käthe Kollwitz

 

War dieser Beitrag hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 112

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.