Kann Edelstahl korrodieren?

Edelstahl Rohre
Edelstahl Rohre / ©maxxyustas/depositphotos.com

Edelstahl, auch als rostfreier Stahl bekannt, ist eine Legierung, die besonders korrosionsfest ist. Das Wort „rostfrei“ bezieht sich auf die Tatsache, dass Edelstahl eine gute Witterungsbeständigkeit hat und in Feuchträumen benutzt werden kann, ohne Angst zu haben, dass er oxidiert. Bei der Oxidation bilden sich rostige Teile, die das Material weniger robust machen. Trotzdem ist eine Korrosion von Edelstahl nicht ausgeschlossen: Unter bestimmten Umständen kann Edelstahl rosten. Daher ist es wichtig, bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um die Rostbildung einzuschränken.

Inhaltsübersicht



Großküche aus Edelstahl
Großküche aus Edelstahl / ©Wavebreakmedia/depositphotos.com

Edelstahl

Es gibt einen Unterschied zwischen Korrosion von Edelstahl und Stahl Korrosion, das heißt die Korrosion von anderen Stahlsorten, wie z.B. Kohlenstoffstahl oder aus anderen Legierungen hergestellte Stähle. Wenn es um Stahl geht, bezieht sich man auf verschiedene Legierungen, von denen jede über eine verschiedene Korrosionsbeständigkeit verfügt. Die Grundbestandteile von Edelstahl sind Eisen, Chrom und Nickel. Chrom und das Nickel sind Elemente, die die Wahrscheinlichkeit einer Korrosion durch Witterungseinflüsse (vor allem Wasser und Luft) verringern.

Wenn eine Eisenstange und eine Edelstahlstange im Freien liegen gelassen werden, korrodiert die erste naturgemäß; dasselbe gilt nicht für eine Edelstahlstange. Dies liegt daran, dass die Edelstahllegierung über die sogenannte Passivschicht verfügt: Die erste äußere Schicht des Materials bildet Oxidation. Sie besteht hauptsächlich aus in der Legierung enthaltenen Chrom-Ionen, die mit Sauerstoff in der Luft reagieren. Die Passivschicht wirkt wie eine Schutzschicht, weil sie verhindert, dass das Material korrodiert und dass auch die darunter liegenden Schichten oxidieren. Wenn man eine gewöhnliche Stahlstange oder Eisenstange beobachtet, sieht man eine gewisse Porosität des Materials, wodurch Witterungseinflüssen in die inneren Schichten eindringen. Das passiert nicht beim Edelstahl.

Also korrodiert Stahl?

Stahlrohre mit Rost und Edelstahlrohre ohne Rost
Stahlrohre mit Rost und Edelstahlrohre ohne Rost / ©khuang/depositphotos.com

Allgemein lässt sich sagen, dass gewöhnlicher Stahl und verschiedene Legierungen aus Stahl korrodierte Teile aufweisen können, die Rost und Probleme auf struktureller Ebene verursachen. Kann das auch beim Edelstahl passieren? Man kann diese Frage mit „nein, Edelstahl korrodiert nicht, auch wenn er Wasser und Witterungseinflüssen ausgesetzt wird“ beantworten. Edelstahl kann aber Anzeichen einer Korrosion durch andere Stoffe als Wasser und Luft aufweisen. Die mit dem Material in Berührung gekommenen Chlor-Ionen können Anzeichen von Rost verursachen, vor allem bei hohen Temperaturen oder beim Sauerstoffmangel. Salz, Bleichmittel und einige in Wasser und Luft enthaltene Substanzen sind chlorhaltig. Auch einige Säuren können zur Korrosion von Stahl führen, vor allem wenn sie in großen Mengen auf das Material gegossen werden.

Produktionsprobleme

Man soll bedenken, dass physikalische und chemische Eigenschaften von rostfreiem Stahl stark von den richtigen Produktionsverfahren abhängen.

Zur Vermeidung einer Korrosion des Edelstahls wird es empfohlen, sich an ein seriöses und zuverlässiges Unternehmen zu wenden, das seine Produktionsverfahren und die Art der benutzten Legierung gewährleisten kann.

Fehler bei Produktion der Stangen und bei strukturellen Unterstützungen können Edelstahl empfindlich auf Spannung machen. In diesen Fällen kann sich die Korrosion deutlich beschleunigen. Schließlich sollte es daran erinnert, dass andere metallische Legierungen, die in Berührung mit Edelstahl gekommen wurden, Korrosion auslösen können. In diesem Fall geht es um die sogenannte galvanische Korrosion, die den Oxidationsprozess beschleunigt und offensichtliche Schäden sogar an rostfreie Stähle von bester Qualität verursachen.


Siehe auch: Edelstahl Mikrowelle – Beratung vor Kauf


 

War dieser Beitrag hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 23

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.