Idyllische Gartengestaltung – Welche Blumen bl├╝hen das ganze Jahr?

Dauerbl├╝her

Ein ganzj├Ąhrig bl├╝hender Garten ist nicht nur eine Augenweide f├╝r den Betrachter, sondern auch Balsam f├╝r die Seele. Jede Jahreszeit hat ihre charakteristischen Bl├╝tenbilder und somit ihren einzigartigen und unverwechselbaren Charme. Beim Kauf von Pflanzen sollte jedoch auf die exakte Bl├╝tezeit geachtet werden, da es bei vielen Sorten Fr├╝h-, Mittel- und Sp├Ątbl├╝her gibt. Welche Pflanzen aufgrund ihrer langen Bl├╝tezeit besonders gut geeignet sind, um den Garten dauerhaft zu versch├Ânern, beschreibt dieser Artikel.


Besonders pflegeleichte und beliebte Dauerbl├╝her

Die Schafgarbe

Schafgarbe

Die besonders bienenfreundliche Schafgarbe ist in ganz Mitteleuropa weit verbreitet und als Heilpflanze sehr bekannt. Sie ist nicht nur besonders pflegeleicht und robust, sondern auch noch sehr winterhart. Neben der sehr w├╝chsigen Wildform der Schafgarbe existieren heutzutage verschiedene rot, orange und rosa bl├╝hende Zuchtsorten, die sich sehr gut im Beet mit anderen Stauden vertragen. Die Wuchsh├Âhe der Schafgarbe betr├Ągt zwischen 30 und 50 cm, die Wuchsform ist aufrecht. Die doldenf├Ârmige Bl├╝te ist besonders in der Zeit von Juni bis September zu sehen. Die Schafgarbe liebt einen sonnigen Standort und bevorzugt einen humusreichen, frischen, m├Ą├čig sauren bis neutralen Boden. Um den Bl├╝tenflor zu f├Ârdern, sollten Schafgarben alle zwei bis vier Jahre geteilt werden.

Der Islandmohn

Islandmohn

Der Islandmohn verleiht aufgrund seiner zarten und bunten Bl├╝ten dem Garten etwas m├Ąrchenhaft Idyllisches. Er ist ein Verwandter des Klatschmohn und er bevorzugt bei der Keimung k├╝hle Temperaturen. Aufgrund dessen kann er bereits im M├Ąrz ges├Ąt werden. Durch eine einmalige Aussaat kann sich der Islandmohn langfristig im Garten ansiedeln. Die Bl├╝tezeit dieser Pflanze ist von April bis September. Grunds├Ątzlich gilt, bevor Sie Pflanzen bestellen, sollten Sie sich ├╝ber ihre individuellen Bed├╝rfnisse gut informieren.

Die Petunie

Petunie

Petunien bl├╝hen von Mai bis November und sind aufgrund ihrer langen Bl├╝tezeit bestens zur langfristig sch├Ânen Gartengestaltung geeignet. Die Pflanzen k├Ânnen ins Freie gebracht werden, sobald die Frostperiode abgeschlossen ist. Aufgrund ihres h├Ąngenden Wuchses ist die Petunie auch f├╝r die Bepflanzung von K├Ąsten und K├╝beln am Balkon geeignet. Es gibt auch besonders bienenfreundliche Z├╝chtungen.

Die kriechende Kapuzinerkresse

kriechende Kapuzinerkresse

Die aufgrund ihrer bunten Bl├╝tenpracht sehr beliebte Kapuzinerkresse versch├Ânert den Garten auf ganz besondere Weise. Sie ist auch eine echte Bereicherung f├╝r die Hausapotheke und die K├╝che, da neben den Bl├╝ten und Bl├Ąttern auch die Samen essbar sind. Diese k├Ânnen beispielsweise als Pfefferersatz verwendet werden. In der Zeit zwischen Juni und November kann sich der Gartenbesitzer an der farbenfrohen Bl├╝tenpracht im Garten erfreuen.

Winterharte Dauerbl├╝her

Da nicht alle Dauerbl├╝her winterhart und frostfest sind, muss auch hier beim Kauf von Pflanzen auf ihre besonderen Eigenschaften geachtet werden. Winterharte Dauerbl├╝her treiben nach dem Winter neu aus und sind aufgrund ihrer Bl├╝tenpracht eine wahre Freude f├╝r das Auge des Betrachters. Im folgenden Abschnitt werden einige winterharte Dauerbl├╝her vorgestellt.

Der echte Lavendel

Lavendel

Der echte Lavendel ist im Gegensatz zu zahlreichen anderen Lavendelsorten sehr winterhart. Die Bl├╝tezeit des echten Lavendels erstreckt sich von Mai bis September. Er findet als Heil-. Duft- und K├╝chenpflanze besondere Verwendung. Um auch nach der Bl├╝tezeit noch gut von der dem besonders angenehmen Duft und seiner heilkr├Ąftigen Wirkung profitieren zu k├Ânnen, helfen zahlreiche Rezepte dabei, die Bl├╝ten des Lavendels gut haltbar zu machen.

Das M├Ądchenauge und die Skabiose

M├Ądchenauge

Das M├Ądchenauge erfreut mit seinen, wie kleine Sonnenblumen aussehenden Bl├╝ten, das Auge des Betrachters von Juli bis September. Einige Arten k├Ânnen bis zu -20 ┬░C ├╝berleben, aber nicht alle Sorten sind winterhart. Die Skabiose ist aufgrund ihres angenehmen Duftes eine besonders bienenfreundliche Pflanze. Sie gilt als pflegeleicht, ben├Âtigt wenig Wasser und erfreut mit ihrer Bl├╝te in der Zeit zwischen Juni und Oktober.

Der Storchschnabel

Storchschnabel

Die Bl├╝tezeit des Storchschnabels beginnt bereits im M├Ąrz und endet im Oktober. Somit ist er einer der ersten Bl├╝her des Jahres und auch einer der l├Ąngsten Dauerbl├╝her. Je nach Sorte gedeiht die Pflanze im Sommer an sonnigen und trockenen aber auch an schattigen Standorten. Heutzutage gibt es auch wieder viele bienen- und insektenfreundliche Sorten.

Die Bl├╝tezeit verl├Ąngern

Durch ganz konkrete Ma├čnahmen l├Ąsst sich die Bl├╝tezeit der Pflanzen auch noch einmal verl├Ąngern. Verbl├╝hte Bl├╝ten sollten dabei entfernt werden, somit kann die Kraft der Pflanze in neue Bl├╝ten anstatt in die Samenbildung flie├čen. Um das Wachstum nachwachsender Bl├╝ten und Bl├Ątter zu st├Ąrken, ist es empfehlenswert, welkes Laub ebenfalls zu entfernen. Werden die Triebe nach der ersten Bl├╝te gek├╝rzt, kann dies zu einer zweiten Bl├╝te oder zu einer besonders ├╝ppigen Bl├╝te im Folgejahr f├╝hren. Um das Wachstum und die Bl├╝te zu st├Ąrken, sollte je nach Bedarf regelm├Ą├čig ged├╝ngt werden.

Fazit

Eine idyllische Gartengestaltung l├Ąsst sich am leichtesten durch sogenannte Dauerbl├╝her erreichen. Bei einer langen Bl├╝tezeit der Pflanzen hat der Betrachter lange Zeit Freude an seiner Bl├╝tenpracht. Doch nicht nur der Gartenbesitzer freut sich, sondern auch die Bienen und die Insekten. Durch die oben beschriebenen Ma├čnahmen kann die Bl├╝tezeit bei den einzelnen Pflanzen sogar noch etwas verl├Ąngert und eine weitere, ├╝ppige Bl├╝te gut unterst├╝tzt werden.

War dieser Beitrag hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 17

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weitere Beitr├Ąge aus dem Ratgeber Magazin

Trockenfr├╝chte Trockenfr├╝chte: Die ges├╝ndere Alternative zu Zucker und S├╝├čigkeiten?

Immer mehr Menschen besch├Ąftigen sich intensiver mit ihrer Ern├Ąhrung und suchen nach ges├╝nderen Alternativen zu altbekannten Lebensmitteln. Insbesondere auf Industriezucker in Geb├Ąck, M├╝sli und anderen Lebensmitteln m├Âchten dabei viele Menschen [weiterlesen]

Erblich bedingter Haarausfall Erblich bedingter Haarausfall ÔÇô Was kann man tun?

Gr├╝nde f├╝r Haarausfall k├Ânnen vielf├Ąltig sein. Neben erblich bedingten Haarausfall k├Ânnen auch eine schlechte Ern├Ąhrung, ein Mangel von wichtigen Mineralstoffen, Kopfhautentz├╝ndungen, Stress und hormonelle Schwankungen dazu f├╝hren, dass die Kopfhaare unfreiwillig ausfallen. [weiterlesen]

Einliegerwohnung Tipps f├╝r den Traum vom Eigenheim

Die Preise f├╝r Immobilien sind in Deutschland in den vergangenen Jahren regelrecht explodiert. Besonders in den St├Ądten ist es f├╝r viele kaum mehr m├Âglich, sich den Traum von den eigenen [weiterlesen]